Update zur Corona Pandemie

Die letzten Monate standen ganz im Zeichen der Corona Pandemie. Die Auswirkungen des neuartigen Virus ziehen sich durch alle Lebensbereiche. Uns haben viele Anfragen unserer Kunden zu diesem Thema erreicht. Wir möchten daher die wichtigsten Punkte zusammenfassen, die unseren Handel mit elektronischen Kabinenrollern und Dreiradrollern betreffen.

Wie ist die aktuelle Situation in Deutschland?

Wir erleben eine starke Veränderung unseres Alltags. Zahlreiche Einrichtungen und Geschäfte waren lange geschlossen oder sind es immer noch. Die Maßnahmen der Regierung zielen darauf ab Ansammlungen von Menschen zu reduzieren, um damit die Verbreitung des Virus weiter einzudämmen.

Jedoch können nicht alle Kontakte zu anderen Menschen vermieden werden. Nicht jeder hat die Möglichkeit von zu Hause zu arbeiten. Einige Angelegenheiten, wie z. B. Arztbesuche oder der Einkauf von Lebensmitteln können nicht beliebig aufgeschoben werden. Daher sind viele Menschen nach wie vor einem Ansteckungsrisiko konfrontiert. Gerade Menschen aus den sog. Risikogruppen (z. B. Vorerkrankte oder ältere Menschen) sehen sich dieser Gefahr ausgesetzt. Das Risiko ist gerade dort besonders hoch, wo der Kontakt zu anderen Menschen aufgrund der Enge des Raumes nicht gänzlich vermieden werden kann. Hier sind beispielsweise öffentliche Verkehrsmittel oder kleine Supermärkte zu nennen.

Welche Vorteile bringen unsere Produkte?

Nutzen Sie den Mobilitätsvorteil, den unsere Produkte bieten! Seien Sie individuell flexibel und meiden Sie die Infektionsgefahr in Bussen und Bahnen.

Mit unseren Kabinenrollern und Dreiradrollern bieten wir ihnen eine umweltfreundliche und sinnvolle Alternative zu den öffentlichen Verkehrsmitteln. Genießen sie die Vorteile der Unabhängigkeit und der Flexibilität! Mit einer Reichweite unserer Fahrzeuge von mindestens 60 km können sie kurze und mittlere Strecken frei und selbstbestimmt zurücklegen. Sie sind unabhängig von Fahrplänen und Angehörigen und leisten gleichzeitig einen Beitrag zur Verringerung der Umweltbelastungen.

Unsere Fahrzeuge werden straßenverkehrstauglich geliefert. Durch ihre schlaue Form stellt die Parkplatzsuche auch im Innenstadtbereich kein Problem mehr dar. In unseren Kabinenrollern sind Sie gegen Wettereinflüsse geschützt. Im Sommer vor starker Sonneneinstrahlung und im Herbst und Winter vor Wind, Regen oder Schnee. Auch bei niedrigen Temperaturen bleiben sie durch die eingebaute Heizung mobil. Genug Stauraum für Einkäufe oder sogar einen Mitfahrer findet sich auf dem Rücksitz.

Welche Maßnahmen ergreifen wir, um unsere Mitarbeiter und Kunden zu schützen?

Seit Beginn der Corona Pandemie arbeiten wir eng mit den zuständigen Gesundheitsbehörden zusammen. Wir wollen als Händler mit elektronischen Kabinenrollern und Dreiradrollern die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter gewährleisten und zur weiteren Eindämmung des Virus beitragen.

Dazu trägt jeder unserer Mitarbeiter spezielle Schutzkleidung wie beispielsweise Gesichtsmasken. Bei Kontakt mit den Kabinenrollern und Dreiradrollern werden stets Handschuhe getragen. In unserem Betrieb achten wir genau auf die Einhaltung des nötigen Sicherheitsabstands und die Begrenzung der Personenzahl in kleineren Räumen. Regelmäßiges Händewaschen und Händedesinfektion war in unser Werkstatt und im Vertrieb bereits vor der Corona Pandemie Standard. Dieser Standard wurde auf sämtliche Mitarbeiter ausgeweitet. Vor der Auslieferung werden alle Innenflächen unserer Fahrzeuge sowie die Türgriffe desinfiziert.

Gibt es Auswirkungen auf die Bestellungen und Lieferungen?

Alle unsere geschäftlichen Aktivitäten laufen normal weiter. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse an unseren Fahrzeugen im Vorfeld, damit wir auch bei der Präsentation unserer Fahrzeuge vor Ort die Hygienevorschriften einhalten können.

Durch die Stabilisierung der Lage in Deutschland können wir auch unsere Lieferzeiten wie gewohnt einhalten. Nach der Auslieferung unserer Fahrzeuge erfolgt gewöhnlich eine Einweisung bei unseren Kunden zuhause. Das von uns eingesetzt Personal achtet dabei genau auf die Einhaltung des Sicherheitsabstands und trägt Schutzmaske und Handschuhe.

Wir haben Verständnis dafür, dass einige unserer Kunden diesen Kontakt möglichst kurzhalten möchten. Es besteht daher auch die Möglichkeit, sich telefonisch in das Fahrzeug einweisen zu lassen und das mitgelieferte Handbuch zur Rate zu ziehen.

Selbstverständlich können unsere Kunden uns bei Fragen zu diesem und allen anderen Themen wochentags von 10.00– 17.00 Uhr erreichen.

Bitte kommen Sie gesund durch das restliche Jahr!

Ihr

AERA Team

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.